>Rose: "Den BORUSSIA-PARK zu einer Festung machen"

Willkommen auf der Seite des VfL - Fan - Club „Hassberge"

 

 

Der VfL-FAN-CLUB „Hassberge“ hat viele treue  Borussen- Anhänger im Hassbergkreis

 

Der VfL-Fan-Club existiert bereits seit 1985, als sich Stefan Schmidt (leider mittlerweile Verstorben) und Stefan Heilmann beim Bundesligaverein VfL Borussia Mönchengladbach als Fanclub eintragen ließen und zusammen mit weiteren Anhängern etwa drei bis viermal jährlich die Spiele „ihrer Borussia" in Mönchengladbach besuchten. Ein ausgefallener Besuch, man war bereits im Besitz der Karten für das Spiel Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München, doch Schnee und Eis verhinderten die Anreise mit den Privatautos. Das war dann der Auslöser, dass Dieter Schäfer die weiteren Fahrten nach Mönchengladbach mit den Bus organisierte. Mittlerweile fährt der VfL-Fan-Club „Hassberge“ zusammen mit den Abicher „Borussenfreunden“ mehr als zehn Mal jährlich mit Bus und Auto zu den Heimspielen nach Mönchengladbach. Des weiteren unterstützt man seine Idole bei den Spielen im süddeutschen Raum. In vierteljährlichen Zusammenkünften, werden jeweils Rückblicke durchgeführt, vorausschauend weitere Aktivitäten besprochen und die Geselligkeit untereinander gepflegt. Der „VfL­Fan-Club Hassberge“ hat zur Zeit einen Stand von rund 50 eingetragenen Mitgliedern aus dem gesamten Kreisgebiet. Zusätzlich kommen weitere Fans der Gladbacher Mannschaft hinzu, die schon über Jahre hinweg begeistert sind vom guten Angriffsfußball der „Borussia". Der VfL-Fan-Club „Hassberge“ hat einen guten Kontakt zu den Spielern und dem früheren Fanbeauftragten (Holger Spiecker) in Mönchengladbach. So konnte man bereits an Führungen durch das Stadion teilnehmen. Gelegentlich werden auch Übernachtungswünsche erfüllt. Höhepunkte der Betreuung waren aber die Besuche von Spielern wie Martin Schneider und Bernd Korzynietz die zur Fanclubbetreuung geschickt wurden. Zu Martin Schneider, besteht heute noch guter Kontakt. Einen wesentlichen Anteil am aktiven Geschehen des VfL-Borussia - Mönchengladbach - Fanclubs Hassberge hat der Vorsitzende, Dieter Schäfer, der alle möglichen Fragen beantworten kann, die Reisen organisiert, durch Rundrufe und Rundschreiben für die Fan-Mobilisierung usw. sorgt. Die 450 km langen Anfahrten nach Mönchengladbach sind immer wieder Erlebnisse für die Fans der „Borussia". Ausgestattet mit Fahnen,  eingehüllt in wertvollen, von Aufnähern gespickte Jacken, mit Schals in den Vereinsfarben Schwarz/grün/ weiß usw., unterstützt man zwar lautstark aber stets fair„ seine Borussia" und hat mit den aggressiven und Zoff suchenden Randalierern überhaupt nichts zu tun. Gewinnt Mönchengladbach dank der Mithilfe seiner Fans gar das Spiel, dann herrscht auf der Heimfahrt stets Riesenstimmung im Bus des VfL-Fan-Club „Hassberge". Bereits viele ältere Fans schwärmten von der hohen Spielkunst der Gladbacher, damals mit Wimmer, Netzer, Vogts, Heynckes, „Luggi“ Müller, Kleff und andere. Den Konterfußball beherrschen aber auch die heutigen Spieler. Deshalb ist es keine Frage, dass der VfL Borussia Mönchengladbach auch weiterhin seine Fans begeistern wird. Neue Mitglieder beim VfL-FAN-CLUB „Hassberge“ sind jederzeit willkommen, auch wenn man bei einzelnen Spielen nur mal schnuppern möchte. Interessenten wenden sich an Vorsitzenden Dieter Schäfer.